Jedes der drei Module ist inhaltlich abgerundet. Nach dem Besuch des ersten Modules sind die Teilnehmenden in der Lage, ODONATAPOWER® für sich anzuwenden und sich selbst bewusst zu coachen.

Die Module dieses Seminares sind aufbauend gestaltet. An der Teilnahme des folgenden Modules kann nur teilgenommen werden, wenn das vorige erfolgreich abgeschlossen wurde. Der Grund für die Modularisierung hängt mit dem Zugang zum Unterbewussten ab. Dieser wird stärker, je mehr ODONATAPOWER® praktiziert wird. Inhaltich gesehen fokussieren die Module auf verwandte Inhalte. Die Art der Informationsgewinnung verändert sich jedoch über die Module hinweg. Ich empfehle zwischen den Modulen das Erlernte in der Praxis anzuwenden – das ist jedoch keine feste Voraussetzung für die Teilnahme eines weiteren Modules.

Zielgruppe

Corporate Ethics ziel darauf, Mitarbeitende zu unterstützen, ihre Persönlichkeit dergestalt weiterzuentwicklen, dass das Unternehmen in dem sie arbeiten auch von dieser Entwicklung profitiert. Corporate Ethics geht also davon aus, dass die indivuellen Persönlichkeitsmerkmale des Einzelnen als Ganzes die Qualität des Unternehmens ausmachen.  Jeder Mitarbeiter steuert zum Unternehmensspirit bei, jedoch haben Führungsverantworliche und SMEs den grössten Einfluss auf die Ausgestaltung des Unternehmens. Diese Mitarbeitergruppe handelt im Namen des Unternehmens und representiert damit das Unternehmen. Im Umkehrschluss heisst das, eine Unternehmung kann noch erfolgreicher werden, wenn diese Mitarbeitergruppe erfolgreicher wird. Daher liegt mein Schwergewicht in meinen Seminaren auf diesem Mitarbeitersegment. Die Basisseminare eigenen sich für alle Mitarbeiter, die Führungspositionen in einem Unternehmen innehaben. Bei grossen, internationalen Konzernen sind das alle Führungsebenen des Unternehmens, vom Gruppen- oder Teamleiter bis ins oberste Management.  Bei KMU’s spreche ich Geschäftsleitungsmitglieder, Abteilungsleiter oder Fachverantwortliche an. Die Seminare werden durch mich in English oder Deutsch gehalten.

Inhalte

Jedes der drei Module ist inhaltlich abgerundet. In der Regel beginnt ein Modul mit einer Standortbestimmung. Dabei erfahren die Teilnehmer ihre aktuell grösste Herausforderung in der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit. In jedem Modul wird mindestens eine Frage aus den klassischen Corporate Ethics Gebieten «Management und Leadership» und «Accountability» thematisiert. Dazu gehören Work-Life Balance Optimierungen,  Erkennen von limitierenden Faktoren oder Glaubenssätze, welche die tägliche Arbeit unbewusst beeinflussen. Daneben wird auf selektive Themen zu aktuell relevanten Fragen zur eigenen Persönlichkeit eingegangen und konkrete Lösungsvorschläge durch den Teilnehmer ermittelt. Ziel ist es immer, die individuelle Erfolgssteuerung des Teilnehmers auf eine neue Ebene zu bringen. Das Seminar endet mit einem persönlichen Ausblick auf neue Chancen die sich auf Grund der Persönlichkeitsentwicklung des Teilnehmers öffnen könnten.

Abschluss

Sowohl die Module als auch das komplett absolvierte Basisseminar endet mit der Übergabe einer Seminarbestätigung respektive Diploms.

Voraussetzung zur Seminarteilnahme

Die Offenheit etwas grundlegend Neues zu lernen, der Wunsch und der Wille etwas bei sich zu verändern sind von allen Teilnehmern verlangt. Ebenso die Bereitschaft, vier Tage für die Module einzusetzen. Auf den ersten Blick erscheinen vier Tage lang, aber wenn sie in Relation mit einem Anstellungsverhältnis oder mit dem Berufsleben überhaupt betrachtet werden, sind sie vernachlässigend kurz. Und wer sich wirklich mal das Ziel setzt, genauer bei sich hinzusehen, dem werden vier Tage angemessen erscheinen.

Erfahren Sie hier mehr über die Basis Seminar Module

Modul 1
Dauer: 4 Tage
Wahrnehmung erweitern

CHF 3'150.00 exkl. MwSt.
CHF 2'500.00 exkl. MwSt.
Spezialpreis gültig bis 31.12.2018

Termine:
1.-04. Juni 2018
23.-26. August 2018
29. November - 2. Dezember 2017

Seminarhotel, Region Zürich, Schweiz

Sprachen: Deutsch und Englisch

Grundlagenverständnis schaffen

Self-Management: Work-Life-Balance

Leadership: Fremd-Wahrnehnung

Persönliche Ausblicke

POWERTools I

Modul 2
Dauer: 4 Tage
Wissensaufbau

CHF 3'150.00 exkl. MwSt.
CHF 2'500.00 exkl. MwSt.
Spezialpreis gültig bis 31.12.2018

Termin: 27.-30. September 2018

Seminarhotel, Region Zürich, Schweiz

Sprachen: Deutsch und Englisch

Limitierende Faktoren

Ängste & Lösungsansätze

ODONATAPower Gefühlsmanagement

Accountability

POWERTools II

Modul 3
Dauer: 4 Tage
Das grosse Ganze

CHF 3'150.00 exkl. MwSt.
CHF 2'500.00 exkl. MwSt.
Spezialpreis gültig bis 31.12.2018

Termin 15.-18. November 2018

Seminarhotel, Region Zürich, Schweiz

Sprachen: Deutsch und Englisch

Empathie

Erfolgsmanagement in der Praxis

Leadership: Entscheidungen treffen

Self Management: Gesundheit

Ausblick auf weiterführende Themen