Hauptaufgabe dieses spannenden Seminares ist es, ganz gezielt an den Herausforderungen im Team zu arbeiten. Die individuelle Entwicklung einzelner Teammitglieder bleibt aber ebenfalls im Fokus. Beide Module sind inhaltlich abgerundet. In der Regel beginnt ein Modul mit einer Standortbestimmung und endet mit einem persönlichen Ausblick.

Zielgruppe

Corporate-Ethics zielt darauf, Mitarbeitende zu unterstützen, nach den selbstauferlegten Regeln des jeweiligen Unternehmens zu handeln. Die Kontrolle zur Einhaltung dieser Regeln obliegt in den meisten Fällen einem Führungsteam. Ein Führungsteam besteht aus mehreren Führungsverantwortlichen, die zusammen formulierte Ziele erreichen sollen. Wie jeder Mensch haben auch Führungsverantwortliche eine individuelle Persönlichkeit, die sich in der Zusammenarbeit im Team bemerkbar macht und die andere Teammitglieder beeinflusst – und das gegenseitig. Mit meinem Seminar adressiere ich Teamleitungen, Bereichsleitungen, Divisionsleitungs- und Geschäftsleitungsteams in Unternehmen aller Grössen.

Inhalte

Jedes Modul ist inhaltlich abgerundet, wobei in Modul 1 die grundlegende Einführung von ODONATAPOWER® im Vordergrund steht. In der Regel beginnt ein Modul mit einer Standortbestimmung, um zu klären, wo das Team aktuell steht. Durch ODONATAPOWER® ist es möglich, das Verhalten des Teams zu visualisieren und sehr bewusst wahrzunehmen. Danach gilt es zu verstehen, welchen Beitrag jeder Einzelne zum Gesamtbild leistet und welcher Bezug darin zu seiner eigenen Persönlichkeit besteht. Der Ausarbeitung von Handlungsänderungen und deren praxistaugliche Implementierung in den Teamalltag gilt der letzte thematische Schwerpunkt.

Abschluss

Sowohl die Module als auch das komplett absolvierte Basisseminar endet mit der Übergabe einer Seminarbestätigung respektive Diploms.

Voraussetzung zur Seminarteilnahme

Die Offenheit etwas grundlegend Neues zu lernen, der Wunsch und der Wille etwas bei sich zu verändern sind von allen Teilnehmern verlangt. Ebenso die Bereitschaft, vier Tage für die Module einzusetzen. Auf den ersten Blick erscheinen vier Tage lang, aber wenn sie in Relation mit einem Anstellungsverhältnis oder mit dem Berufsleben überhaupt betrachtet werden, sind sie vernachlässigend kurz. Und wer sich wirklich mal das Ziel setzt, genauer bei sich hinzusehen, dem werden vier Tage angemessen erscheinen.

Zu den Modulen

Modul 1
4 Tage, CHF 750 pro Teilnehmer und Tag
Wahrnehmung erweitern

Es werden keine Vorkentnisse vorausgesetzt

Termin und Ort nach Vereinbarung

CHF 750.00 pro Teilnehmer und Tag exkl. MwSt.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Grundlagenverständnis schaffen

Management: Fremd-Wahrnehmung

Self-Management: Work-Life-Balance

Limitierende Faktoren des Team Erfolges

Modul 2
4 Tage, CHF 750 pro Teilnehmer und Tag
Als Team erfolgreicher sein

Abgeschlossenes Gruppenmodul 1 wird vorausgesetzt

Termin und Ort nach Vereinbarung

CHF 750.00 pro Teilnehmer und Tag exkl. MwSt.

Sprachen: Deutsch und Englisch

Rückblick auf Veränderungen

Leadership: Den nächsten Schritt gehen

Ängste und Unternehmenskultur

Zieldefinitionen und Massnahmen